644133_295369653911609_1152253008_nDer Förderverein

 

Bei ihrer letzten Sitzung, am Samstag, den 20. Oktober 2012, gründeten die Mitglieder der Jugend-Kultur-Akademie einen Förderverein. Nachdem sie dieses Jahr mit ihrem Musical „Jonas- auf der Suche nach dem verlorenen Glück“ am 5. Europäischen Jugend Musical Festival in Herxheim bei Landau teilgenommen haben, hat sich der 15- jährige Komponist und Autor der Stücks, Philipp Wolpert, das Ziel gesetzt, in zwei Jahren wieder dabei zu sein.

Hilfestellung geben hier der Förderverein Jugend-Kultur-Akademie e.V. und zahlreiche Unterstützer von Jung bis Alt.
Der ganze Nachmittag im evangelischen Johann-Geyling-Haus in Ilsfeld wurde für ein überaus erfolgreiches Casting genutzt. Von 14:00 Uhr bis 18:00 wollte der Andrang der Bewerber kein Ende nehmen und der Beginn der Gründungsversammlung wurde durch die letzten Tänzer leicht verzögert. Rund 15 neue Sänger, Tänzer und Schauspieler konnten aus den zahlreichen Bewerbern ausgewählt werden. Diese werden nun für ein halbes Jahr in den Bereichen Gesang, Tanz und Schauspiel von der Jugend-Kultur-Akademie weitergebildet, bevor dann die eigentlichen Proben für das neue Musical beginnen.

Es zeigte sich, dass die Akademie sich schon in kurzer Zeit einen guten Namen gemacht hatte, rund 30 Personen waren dem Aufruf in der Heilbronner Stimme gefolgt. Der Abend begann mit einer Informationsrunde für die jungen Schauspieler und die mitwirkenden Eltern. Die Satzung des Fördervereins wurde vorgestellt und einstimmig angenommen. Zum Vorstand wurde Wolfgang Absolon aus Abstatt gewählt. Eine Doppelbesetzung hat Harald Wolpert aus Unterheinriet, er ist sowohl Stellvertreter und übernimmt gleichzeitig die Öffentlichkeitsarbeit. Bettina Ogrodnik aus Beilstein wurde als Kassenwart gewählt. Der neue Vorstand wurde umgehend zur Eintragung des Vereins im Vereinsregister beauftragt.

Die Pressearbeit teilen sich die Schülerinnen Patricia Köberl (Fotografie) und Jessica Reber (Text), beide kommen aus Schozach. Im gleichen Alter ist Sebastian Klug aus Untergruppenbach, der sich um die Publicity in Facebook kümmern wird. Frau Susanne Karle und der Schüler Janek Djikstra kümmern sich um die neue Homepage. Technische Unterstützung bekommen sie dabei von Frau Andrea Moll aus Abstatt.

 

über uns I unsere Ziele I Struktur I Satzung I Mitgliedsantrag I Der Förderverein I