Tuishi pamoja

Die "Ilsfelder Musicaltage 2016", unter der Schirmherrschaft der Landtagsabgeordneten Frau Gurr-Hirsch, sind eine Kooperation der Steinbeis Gemeinschaftsschule Ilsfeld und der JUGEND-KULTUR-AKADEMIE IOSFELD e.V mit Unterstützung der Gemeinde Ilsfeld und verschiedener Sponsoren.

Über das Stück:

"Tuishi pamoja" ist Swahili (Swahili oder auch Kiswahili ist die Verkehrssprache Ostafrikas) und bedeutet "Wir wollen Freunde sein" oder auch „Wir wollen zusammen leben". Das Anderssein akzeptieren, aufeinander zugehen, neugierig auf neue Begegnungen sein - Themen, die gerade heute von großer Bedeutung sind. In unserer Geschichte werfen ein Zebra und eine Giraffe alle Vorurteile und Gewohnheiten ihrer Herden über den Haufen und werden Freunde, auch wenn einer gestreift ist und der Andere Punkte auf seinem Fell hat. Die Erdmännchen kommentieren das Geschehen, für Spannung sorgen die Angriffe der Löwen. Das Stück spielt in „unserer Zeit“ mit "Tieren" wie „Du und Ich“.

Informationen:

Das Stück dauert mit einer 20 Minuten Pause zur Halbzeit rund 140 Minuten. 40 Kinder und Jugendliche sind auf der Bühne mit Gesang, Tänzen und bunten Kostümen. Hinter und vor den Kulissen gibt es ein Team von 40 Helfern. Wir arbeiten mit einer absolut zeitgemäßen Licht- und Tonanlage. Drei professionelle Techniker betreuen unter anderem 24 Funk- Headsets zusätzlich zu einer kompletten Band und bieten eine großartige Licht-Show.
Die Eintrittspreise sind mit Bedacht sehr Kinder- und Jugendfreundlich gewählt. Mit 5.- € je Kind (gilt auch für Studenten, Arbeitslose usw.) und 8.- € für die Erwachsenen kann jeder teilhaben. Für Kinder unter 6 Jahren ist die Aufführung frei. Bei den beiden Schulaufführungen zahlen die Klassen jeweils 4.-€ je Schüler. Auch die Preise für Getränke und Speisen bei allen Aufführungen sind recht moderat.

Hier tragen unsere Sponsoren mit Geld- und Sachspenden maßgeblich bei. Herzlichen Dank!

 

Tuishi pamoja I Bilder I Pressebericht I